Tinnitus-Geräte

Individuelle Lösungen

Statistisch gesehen haben mehr als 50 Prozent der Menschen mit einem Tinnitus zugleich auch einen Hörverlust. Bei diesen Patienten kann eine Therapie durch den Einsatz von Hörgeräten die Lebensqualität deutlich steigern. Die Hörsysteme gleichen den Hörverlust aus und helfen, die Geräusche von außen wieder wahrzunehmen. In Fällen, in denen ein Hörgerät alleine keine ausreichende Verbesserung bringt, empfiehlt sich eine Kombination von Hörgerät und Tinnitus Noiser. Der Tinnitus Noiser ist eine technische Ergänzung im Hörgerät, um Tinnitus gezielt zu behandeln und beruht auf dem Prinzip der Ablenkung.

Das heißt, positive, beruhigende Schalleindrücke aus dem Hörgerät ersetzen die negativen Töne. Der Träger des Hörgeräts kann dabei aus einer Vielzahl angenehme Geräusche auswählen. Eine weitere Methode, Tinnitus zu behandeln, bietet Tinnitracks. Dabei begleitet Sie die Tinnitracks App durch eine auf Sie zugeschnittene Musiktherapie. Das erforderliche Matching sowie Soft- und Hardware erhalten Sie bei uns.